Bei uns ist jeder willkommen :)

über uns

Unser Selbstverständnis

Im Augenblick gibt es im Bezirk Lichtenberg acht Sammelunterkünfte für geflüchtete Menschen. Personen aus verschiedenen Initiativen, Schulen, Vereinen und soziale Einrichtungen und Engagierte aus den Bezirken haben Ende 2014 die Willkommens-Initiative Lichtenberg gegründet.
Ziel ist es die große, ehrenamtliche Hilfsbereitschaft der Lichtenberger_innen sinnvoll und nachhaltig zu koordinieren. Ideen und Projekte die eine Einbindung in die Nachbarschaft ermöglichen unterstützen wir ausdrücklich. Außerdem verstehen wir uns als Ansprechpartnerin für Menschen aus den Kiezen, die sich über Spenden und Hilfsangebote einbringen wollen. Dabei geht es uns darum, nicht nur für, sondern mit den Geflüchteten gemeinsam zu arbeiten.

Damit wendet sich die Initiative an alle Lichtenberger_innen, die sich für ein respektvolles Miteinander einsetzen.

Solidarität mit den Geflüchteten statt Ausgrenzung ist dabei oberstes Gebot.
Alle sollen in Lichtenberg und überall Willkommen geheißen werden. Die Gründe für eine Flucht sind so vielfältig wie die Lebenswelten der Menschen und so komplex wie die Weltlage. Dass Menschen zu allen Zeiten aus verschiedensten Gründen fliehen hat immer seine Berechtigung.


Wir wenden uns ausdrücklich gegen jeden Rassismus und Ausgrenzung.
Wir solidarisieren uns mit den Forderungen der Geflüchteten nach gleichen politischen und sozialen Rechten für alle. Dazu ist eine grundlegende Reform der europäischen und deutschen Gesetzgebung notwendig. Wir fordern das Bleiberecht und die Wiederherstellung des Grundrechtes auf Asyl.

Wir kritisieren staatliches Vorgehen, sei es im Bezug auf die rassistische Gesetzeslage, aber auch mit Blick auf die Planung der Sammelunterbringung, die es den Geflüchteten nicht erlaubt am Alltag in Lichtenberg und Berlin gleichberechtigt teilzuhaben. Kritik an der Asylpolitik darf dabei aber nicht auf dem Rücken der Geflüchteten ausgetragen werden. Deshalb wenden wir uns entschieden gegen rassistische Mobilisierungen in Lichtenberg und überall.

Wir setzen uns dafür ein, dass den schutzsuchenden Personen ein menschenwürdiges Leben ohne Angst und mit abgesicherten Rechten ermöglicht wird.

Dazu gehört unserem Verständnis nach neben asylpolitischen Veränderungen auch eine Situation in der Nachbarschaft, die eine offene und respektvolle Atmosphäre schafft und aufrechterhält. Dabei ist es an uns aktiv zu werden! Beteiligt euch an der Willkommens-Initiative und an solidarischen Projekten für Geflüchtete und gegen Ausgrenzung! Lasst uns gemeinsam unsere Ideen in Lichtenberg umsetzen!

In Lichtenberg gibt es verschiedene Initiativen, Einzelpersonen und soziale Einrichtungen, die für geflüchtete Menschen aktiv sind. Einen Überblick darüber wo Du aktiv werden kannst findest Du hier: